HomeKontaktImpressum
 

Flachdachdämmung

Wir bieten Ihnen einen Systemlösung für Ihr Flachdach, egal welchen Aufbau Ihr Flachdach besitzt (einschalig als Warmdach oder zweischalig als Kaltdach).

Bei einem Kaltdach wird die Geschossdecke ähnlich wie im Steildachbereich gedämmt.
Besonders vorteilhalt sind hierbei Dämmstoffe, die durch kleine Öffnungen in der Dachschalung in den Dachzwischenraum eingeblasen werden, wie z.B. lose Steinwolle oder Zellulose.

Bei einem Warmdach wird der Dämmstoff auf der Dachfläche in einem Abdichtungssystem verlegt.
Bei einem solchen System wird eine Dampfsperre unterhalb und eine Dampfdruckausgleichsschicht oberhalb des Dämmstoffes verlegt.

Als Dämmstoffe können Polysryrol, Polyurethan,  Mineralfasern und Foamglas zum Einsatz kommen.
Bei einer Warmdachdämmung mit Foamglas wird durch die Eigenschaften des Dämmstoffes keine Dampfsperren und Ausgleichsschichten benötigt.
Oft wird eine Wärmedämmung auch als Gefälledämmung geplant und ausgeführt.
Hiermit ist es möglich, egal ob bei Neubau oder Sanierung, ein Gefälle zu den Abläufen zu erhalten.
Diese Gefälledämmung wird nach einem genauen Aufmaß für das entsprechende Objekt gefertigt und nach einem Gefälleplan von uns verlegt.

Flachdachaufbau mit einer Gefälledämmung.